Sonntag, 29. Mai 2011

CEOs on Wheels - 29. 5. 2011

Alles anders?

Der Termin mit Herrn Dr. Huainigg war sehr nett und konstruktiv. Aufgrund dessen und des Feedbacks eines Bekannten eines Freundes habe ich das Konzept für "CEOs on Wheels" abgeändert.

Obwohl ich bereits eine Zusage zur Teilnahme habe, ist die Umsetzung der Idee von Rolli-fahrenden CEOs eine Herausforderung. Nicht das Rollifahren an sich, sondern das Rollifahren in der Öffentlichkeit mit Medienberichterstattung ist für CEOs nicht einfach. Sie exponieren sich damit extrem und die Aktion kann, da schließe ich mich den Bedenken an, trotz der guten Absicht leicht falsch ausgelegt werden.

Manchmal ist die Zeit eben noch nicht reif für gute Ideen, aber das schöne daran ist, dass sich dadurch eine Variante ergeben hat, die vielleicht weniger "spektakulär" ist, aber dafür mehr und spezifischer der Sache dient und langfristig etwas bewegt.

"CEOs on Wheels" ist bei der Wiener Städtischen sehr gut aufgenommen worden. Die Idee wird jetzt dem CEO mitgeteilt und ich erhalte übernächste Woche bescheid.

Es ist in der Regel nicht so, dass ich gleich einen persönlichen Termin beim CEO erhalte. Zumeist werde ich von der Leitung der Unternehmenskommunikation kontaktiert.

Umso mehr freue ich mich auf meinen morgigen Termin bei der Raiffeisen Zentralbank. Der erste direkte Kontakt bezüglich "CEOs on Wheels" tatsächlich mit einem CEO. Dann bringt die Woche noch Telekom Austria und UniCredit Bank Austria. Allesamt Unternehmen, die ich sehr gerne dabei haben möchte.

Fortsetzung folgt!


BUSYPEOPLECOACHING [Coaching Wien]

Mag. Michael Sicher, MSc [Coach Wien]
1160 Wien

Machen Sie sich Ihre alltäglichen Denk- und Verhaltensweisen bewusst: Zum Metaprogrammtest

Labels: ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home

Bookmark and Share